Steine

Auch Steine besitzen Fähigkeiten, welche man für persönliche Zwecke nutzen kann. Nich nur in magischen Ritualen, auch im Alltag können Steine treue Begleiter sein, da man sie vielseitig nutzen kann. Steine kann man etwa in schwierigen Situationen in der Hand halten, um sich Zuversicht zu holen. Man kann sie über Nacht in Wasser legen, um Edelsteinwasser herzustellen und sich so gesundheitlich etwas Gutes tun. Steine kann man sich um den Hals hängen oder auf den Körper legen, wenn man bestimmten Schmerzen vorbeugen möchte. Aber auch die bloße Anwesenheit eines bestimmten Steines kann uns in manchen Situationen hilfreich sein. Wenn wir den Stein sehen und uns darin erinnern, dass er uns hilft, macht das manche Situationen um einiges leichter.

Den passenden Stein zu finden, ist nicht schwer. Manchmal finden uns Steine schon auf Spaziergängen, wir stolpern darüber und wissen - dieser Stein kommt mit. Oder wenn du in ein Geschäft gehst, kannst du dir auch dort einen Stein aussuchen. Halte einfach verschiedene Steine in deinen Händen und versuche herauszufinden, zu welchem du dich am meisten hingezogen fühlst, wenn du an das denkst, was du mit seiner Hilfe überwinden möchtest. Dieser ist der richtige und wird dir in deiner Angelegenheit weiterhelfen.

Trennlinie
Reinigen

Wenn du dir einen Stein ausgesucht hast, solltest du ihn vorher reinigen, denn sicherlich haben ihn im Geschäft oder auch davor schon viele Menschen in den Händen gehalten. Es gibt viele Wege, einen Stein zu reinigen. Der einfachste ist ihn unter fließendes, warmes Wasser zu halten. Eine sehr gute Methode ist auch sich eine Schale mit einigen Hämatittrommelsteinen zu legen und sie dort über Nacht zu lassen, bis sie sich entladen haben. Hämatite nehmen sehr viel Energie auf und bedürfen nur selten Reinigung, sie verwerten alles. Und für eine Schale brauchst du nicht mehr als 4 Stück.

Weihen

Nachdem du einen Stein gereinigt hast, willst du ihn sicherlich für einen bestimmten Zweck nutzen. Um den Stein auf seine Aufgabe einzustimmen, kannst du ihn weihen. Etwa indem du ihn für einige Zeit in der Erde vergräbst oder im Mondlicht/Sonnenlicht liegen lässt. Achte darauf, dass der Stein diese Behandlung auch verträgt, nicht alle Steine lieben Sonnenlicht und Wasser. Nachdem der Stein mit den Energien der Erde, der Sonne, des Mondes, etc. aufgeladen wurde- nimm ihn in die Hand, visualisiere seine Aufgabe vor deinem geistigen Auge und teile dem Stein mit, wie er dir helfen kann. Hierzu solltest du ganz einfach das sagen, was dir auf dem Herzen liegt. Natürlich kannst du dies auch in ein Ritual verpacken und ein eigenes Weiheritual für deine Steine durchführen.

Steinbecken


Hier nun ein paar Beispiele, welche Korrespondenzen oder Zusammenhänge es zwischen Steinen und anderen Begebenheiten gibt. Natürlich solltest du dich immer auf dein Bauchgefühl verlassen - wenn du einen anderen Stein als passender empfindest, dann hör auf dein Gefühl anstatt auf die Tabelle.

Edelsteine, die bestimmten Planeten zugeordnet werden

Sonne: Bernstein,  Quarz, Diamant, Tigerauge, Topas, Zirkon
Mond: Aquamarin, Beryll, Calcedon,  Quarz, Mondstein, Perlen, Saphir, Selenite
Merkur: Aventurin, Jaspis
Venus: Katzenauge, Chrysopras, Jade, Jaspis (Grün), Lapislazuli, Malachit, Turmalin, Türkis
Mars: Hämatit, Flint, Granat, Jaspis (Rot), Lava, Onyx, Sardonyx, Turmalin (Rot)
Jupiter: Amethyst, Lepidolith
Saturn: Hämatit, Jaspis (Braun), Obsidian, Onyx, Salz, Serpentin, Turmalin (Schwarz)
Neptun: Amethyst, Celestit, Lepidolith, Türkis
Pluto: Kunzit, Spinell, Quarz

Edelsteinwirkungen nach Farbe des Edelsteins:

Blau: Harmonie, Verständnis, Reisen, Umzüge, Heilung
Braun: Kontakt mit Elementarwesen, Erfolg, verstärkt Erdmagie
Gelb: Geisteskräfte, Kreativität, Veränderungen
Grün: Ehe, Beziehungen, Ausgeglichenheit, Fruchtbarkeit, Wachstum, Geld
Indigo: Frühere Leben entdecken, Unerwünschte Angewohnheiten beenden
Kristallklar: Geistige Arbeit, hilft beim Weissagen, verstärkt alle Magie
Orange: ändert Lebensumstände, Macht, Kontrolle über eine Situation
Purpur: gegen Unglück, Schutz, Erfolg langfristiger Pläne
Rosa: Heilen, Liebe, Freundschaft
Rot: Mut, Energie, sinnliche Liebe, Leidenschaft
Schwarz: Verteidigung und Abwehr, hilft positive Seiten an Negativem zu erkennen
Weiß: Spirituelle Führung, Illusionen durchschauen

Spezielle Anliegen und helfende Edelsteine:

Angst (gegen): Bernstein, Aquamarin, Aventurin, Citrin, Koralle, Fossilien, Turmalin
Ausgeglichenheit: Achat, Amethyst, Lepidolith, Magnet, Malachit, Obsidian, Thulit
Alpträume: Chalzedon, Granat, Topas, Amethyst, Citrin, Lepidolit, Rubin
Beruf, Karriere: Blutstein, Malachit, Turmalin (Grün),  Zirkon (Gelb), Karneol, Lapislazuli
Beruhigung: Adular, Bernstein, Amethyst, Aventurin, Koralle, Topas, Turmalin
Depressionen: Granat, Jade, gagat, Serpentin, Topas, lapsilazuli
Durchhaltevermögen: Jade, Labradolit
Diät: Mondstein, Topas
Fruchtbarkeit: Dioptas, Lapislazuli, Rosenquarz
Heilung: Bergkristall, Amethyst, Aventurin, Calcit, Katzenauge, Chrysopras, Quarz, Granat, Hämatit, Jade, Jaspis, Lapislazuli, Peridot, Saphir, Sodalit, Topas
Inspiration: Aquamarin, Granat, Onyx, Peridot, Pyrit, Bergkristall, Saphir
Intuition: Azurit, Amethyst, Citrin, Malachit, Opal, Peridot, Bergkristall, Rubin, Saphir, Topas
Kommunikation: Achat, Aventurin, Beryll, Granat, Lapislazuli, Malachit, Spinell, Turmalin, Türkis
Konzentration: Karneol, Bergkristall, Spinell, Topas, Turmalin
Loslassen: Apatit, Aventurin, Chrysopras, Jade, Mondstein, Bergkristall, Turmalin, Sodalith
Liebe: Bernstein, Amethyst, Calcit, Jade, Lapislazuli, Malachit, Mondstein, Topas, Turmalin, Türkis
Mut: Achat, Diamant, Hämatit, Jade, Rubin
Prophetische Träume: Achat, Amethyst, Smaragd, Bergkristall, Serpentin
Physische Stärke: Bernstein, Beryll, Blutstein, Diamant, Granat
Reinigung: Lapislazuli, Opal, Peridot, Bergkristall, Selenit, Calcit, Salz
Selbstvertrauen: Aventurin, Blutstein, Karneol, Chalcedon, Citrin, Elfenbein, Bergkristall
Willenskraft: Hämatit, Pyrit
Weisheit: Chrysocoll, Koralle, Jade, Sodalith
Zentrieren: Calcit & Zirkon (Braun)

Steine und Sternzeichen

Wassermann: Aquamarin, Fossilien, Topas
Fische: Amethyst, Chrysolit, Saphir
Widder: Amethyst, Hämatit, Rubin
Stier: Karneol, Jade, Lapislazuli
Zwilling: Bergkristall, Tigerauge, Topas
Krebs: Beryl, Mondstein, Saphir, Perle
Löwe: Bernstein,  Diamant, Topas
Jungfrau: Jaspis, Karneol, Topas
Waage: Chrysopas, Lapislazuli, Türkis
Skorpion: Kunzit, Spinell, Sardonyx
Schütze: Amethyst, Chalzedon, Saphir
Steinbock: Chrysopas, Hämatit, Onyx


Vorherige Seite: Kräuter
Nächste Seite: Mondwissen