W.I.T.C.H.

Das Witchmagazin kann man seit mehreren Jahren am Zeitungsstand kaufen. Im Heft gibt's ein Comic und ein paar Informationen. Da viele der 10 - 14 Jährigen das Magazin als Anreiz nehmen Hexe zu werden, möchte ich auf dieser Seite gerne ein paar Informationen zusammentragen, die oft missverstanden werden.

Die Mädchen

Im Comic kommen die Mädchen Will, Irma, Taranee, Hay Lin und Cornelia vor. Jede von ihnen hat die Kräfte eines bestimmten Elementes. Irma die des Wassers, Hay Lin die der Luft, Cornelia die der Erde und Taranee die des Feuers. Will ist sozusagen die Anführerin und kann mit Elektrogeräten sprechen und ein Objekt namens "Herz von Kandrakar" hervorbringen.

witch Bild
© Disney und Ehapa Verlag

Eine Hexe kann wirklich mit den Elementen arbeiten und interagieren. Aber normalerweise arbeitet sie nicht nur mit einem einzelnen davon. Das ist sehr wichtig, denn erst wenn du alle Elemente in dir kennst und lebst, ist deine Kraft in Balance. Jedes Element kann dir etwas anderes beibringen. Das Wasser kann beispielsweise dabei helfen, dass man geduldiger wird und dich von Negativem reinigen. Das Feuer hingegen bringt dir sicher keine Geduld bei, es gibt dir Kraft und Energie, putscht dich auf. Du sieht, jedes Element hat andere Stärken, deshalb sollte man alle kennen und nutzen lernen.

Kandrakar

Weit weg von der Alltagswelt gibt es einen Ort namens Kandrakar, wo das Orakel wohnt. Mit ihm gibt es dort einen Ältestenrat, der den Frieden beaufsichtigt. Neben dieser Welt gibt es noch Meridian, wo Elyon (eine Freundin der Mädchen) über ein Volk von Andersweltwesen herrscht.

Eine so genannte Anderswelt gibt es auch im modernen Hexentum. Dort wohnen zum Beispiel Krafttiere oder andere Wesenheiten, die dich begleiten, dir Ratschläge und Zuspruch geben können. Dorthin gelangt man entweder über eine Trancereise oder auch über Traumreisen. Und was man dort erlebt, das wirkt oft wirklich ein bisschen seltsam oder "anders". So wie Träume manchmal verschlüsselt sind und erst von uns gedeutet werden müssen - so müssen auch Reisen in die Anerswelt manchmal gedeutet werden.

Magische Informationen im Heft

Auf den ersten paar Seiten, und auf den letzten, finden sich in jedem Heft magische Informationen. Etwa Beschreibungen von Kräutern, Steinen, Naturwesen oder Zaubereien. Was da steht ist sehr spannend, es ist aber immer nur ein kleiner Ausschnitt des großen Ganzen. Es gäbe noch viel mehr zu diesen Themen zu erzählen. Wenn du dich also jetzt für Themen wie Steine oder Kräuter interessierst, dann solltest du dich nach Büchern umsehen, die dieses Wissen noch ergänzen, um einen besseren Blick auf die ganze Vielfalt der Steine und Kräuter zu bekommen. Oder gehe hinaus in die Natur, um diese Steine und Kräuter gleich aus erster Hand kennen zu lernen. Wo wachsen sie? Welche Kräfte wohnen ihnen inne?

Wenn du jetzt Hexe werden möchtest

Wenn du jetzt eine richtige Hexe werden willst, dann solltest du dich weiter informieren, um ein möglichst ganzheitliches Bild davon zu bekommen, was eine Hexe ist. Ein Leben als Hexe ist leider nicht ganz so aufregend, wie das Leben der witch. Es gibt keine Kämpfe mit Dämonen und Bösewichten, und fliegen ist leider auch nicht inkludiert. Natürlich kann das Leben als Hexe trotzdem spannend und atemberaubend sein. Informiere dich gut, was eine Hexe eigentlich ist und tut, bevor du dein komplettes Leben auf den Kopf stellst und nachher vielleicht unzufrieden bist.


Vorherige Seite: Der Hexenclub
Nächste Seite: Tragbarer Altar